Berichte & Bilder

Malwettbewerb

Donnerstag, 4. Juli 2019

Malwettbewerb

Auch heuer nahmen die Kinder der Volksschule Himmelberg mit Begeisterung am internationalen Raiffeisen-Zeichen-und Malwettbewerb teil. Unter dem Thema „Musik bewegt“ gestalteten die SchülerInnen mit großem Einsatz und unterschiedlichsten Techniken kreative, bunte Bilder. Folgende GewinnerInnen wurden ermittelt: Theodor Loretz, Johanna Grafschafter, Magdalena Rosenzopf, Raphaela Domenig, Simon Steiner und Samuel West. Herr Michael Greier, Filialleiter der Raika Himmelberg, überreichte den Gewinnern die Preise. Wir gratulieren herzlich!

...Bilder...


Kräuterprojekt mit Frau Sabine Pepper in der Volksschule Himmelberg

Mittwoch, 3. Juli 2019

Kräuterprojekt mit Frau Sabine Pepper in der Volksschule Himmelberg

Seit nunmehr zwei Jahren gibt es im Schulhof der VS Himmelberg den sogenannten „Landlads Kräutergarten“, ein Volksmedizin – Schaugarten, der von der Kräuterexpertin Sabine Pepper angelegt wurde.

Aus diesem Grund lag es nahe, mit den SchülerInnen der Volksschule ein Projekt zum Thema „Heilkräuter“ durchzuführen.

Fünf Kräuter: Schafgarbe, Engelwurz, Minze, Schnittlauch und Spitzwegerich wurden für diesen Nachmittag ausgewählt.

Ziel war es, bei den Kindern das Interesse für Heilkräuter zu wecken und ihnen Zugang zum Wissen heimischer Kräuter zu eröffnen.

Im Vorfeld wurde schon fleißig gebastelt. Es entstanden Kräuterfeen, Kräuterwichtel, Kräuterzwerge,… die am Projekttag auf die unterschiedlichsten Stauden gehängt wurden.

In verschiedenster Art und Weise wurde zu dieser Thematik in den Klassen gearbeitet. Angefangen von Sinnesstationen, bei denen die SchülerInnen die genannten fünf Kräuter durch Riechen, Tasten, Schmecken und Sehen erkennen mussten, über Lernspiele wie den Kräuterlegekreis oder Kräuterdominos, das Zubereiten von Kräutertopfen, die Herstellung von Cremen, bis hin zu Plakatgestaltungen und Powerpoint – Präsentationen war alles vertreten.

Abgerundet wurden all diese Tätigkeiten durch eine sehr informative Führung durch den Schaugarten mit der Kräuterexpertin und einem Kräuterquiz.

Die Kombination aus Erklären, praktischem Erforschen und Dokumentieren führte die Kinder dazu, sich mit ihrer Umwelt auseinanderzusetzen und einen verantwortungsvollen Umgang mit der Natur zu erlernen.Die vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten der Kräuter und die Präsentationen der Kinderarbeiten machten das Projekt zu einem Erlebnis für alle Beteiligten.

...Bilder...


Gewaltprävention an Schulen

Dienstag, 25. Juni 2019

Gewaltprävention an Schulen

Gewaltprävention und Konfliktbewältigung standen für die 4. Klasse der VS Himmelberg im Juni auf dem Stundenplan. Kinder und Jugendliche haben ein Recht auf ein sicheres und gewaltfreies Leben. Geleitet wurde dieses Projektvon den Kriminalbeamten Herwig Röttl und Michael Lamprecht, die den SchülerInnen die Problematik kompetent und kindgerecht näher brachten. Die Initiative soll durch die Vermittlung von Wissen über die Entstehung von Gewalt und den Einsatz von Maßnahmen zur Gewaltprävention umgesetzt werden. Der Umgang mit Gewalt und konstruktive Konfliktlösungsansätze, Rollenspiele, Bewegungsspiele und Gruppenspielewurden im Team erarbeitet. Dies dient vor allem zur Förderung der sozialen Kompetenzen und der Persönlichkeitsbildung der SchülerInnen.

...Bilder...


Kindersicherheitsolympiade: Stockerlplatz für Kärnten

Dienstag, 25. Juni 2019

Kindersicherheitsolympiade: Stockerlplatz für Kärnten

LH Kaiser und Zivilschutzverband-Präsident Schober gratulieren VS Himmelberg zum dritten Platz beim Bundesfinale der SAFETY-Tour

Klagenfurt (LPD). Jährlich sucht der Österreichische Zivilschutzverband die sichersten Volksschulen Österreichs. Dabei konnte heute, Dienstag, die Volksschule Himmelberg überzeugen. Beim Bundesfinale der SAFETY-Tour Kindersicherheitsolympiade in Traun in Oberösterreich schafften es die Kärntner Landessieger auf den hervorragenden dritten Platz. Die Teilnehmerklassen beim Bundesfinale haben sich zuvor bei Landesbewerben qualifiziert und ihre Fähigkeiten unter Beweis gestellt. Bildungsreferent LH Peter Kaiser und Rudolf Schober, Präsident des Zivilschutzverbandes Kärnten, gratulierten voll Stolz. Auf Platz eins landete die Steiermark und den zweiten Platz belegte das Burgenland.

Landeshauptmann Peter Kaiser weiß um die Wichtigkeit des Themas in den Kärntner Schulen Bescheid und lobte die großartigen Leistungen der Schülerinnen und Schüler. "Es beruhigt, zu wissen, dass diese Mädchen und Burschen auch im Ernstfall richtig reagieren können", betonte er, und gratuliert der Volksschule Himmelberg ganz herzlich zum Stockerlplatz. Gleichzeitig dankte er auch allen Pädagoginnen und Pädagogen für die ins Sicherheitsthema investierte Zeit.

Beeindruckt von der Begeisterung mit der die Schülerinnen und Schüler jedes Jahr aufs Neue bei der Sache sind, ist auch Schober. "Es ist gut und wichtig, rechtzeitig zu lernen, wie man Gefahrensituationen schon im Vorhinein verhindern kann", weiß er.

Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser

Redaktion: Susanne Stirn

QUELLE: Kärnten News

...Bilder...


Sturz- und Falltraining

Freitag, 5. April 2019

Sturz- und Falltraining

Wenn der Frühling kommt, heißt‘s „Ab in den Garten“! Laufen, springen und spielen sind wieder angesagt. Allerdings bleiben hierbei Stürze selten aus. Vor allem richtiges Hinfallen will gelernt sein, um Verletzungen zu vermeiden. Die VS Himmelberg hat darum das AUVA-Falltraining in Anspruch genommen und mit den Schulkindern der zweiten bis vierten Schulstufe trainiert, wie man sich dabei richtig verhält: je nachdem, ob man nach vorne, hinten oder seitlich fällt. Stürze mit den Händen abbremsen und anschließendes Abrollen sind für einen verletzungsfreien Sturz die wichtigsten Zutaten. Im Trockentraining wurden die Bewegungsabläufe den Kindern vermittelt und danach im Turnsaal gleich erprobt. Das stärkt auch die Fitness und hilft, Reflexe und Koordinationsfähigkeit zu verbessern.
Vielen Dank an unseren Trainer, Herrn Mag. Roland Malatschnig - jetzt steht für Spiel und Spaß an der frischen Luft wirklich nichts mehr im Wege!


Die Zahnfee

Mittwoch, 13. März 2019

Die Zahnfee

... Bilder...


„Augen auf – Ohren auf“ – Helmi zu Besuch

Montag, 11. März 2019

„Augen auf – Ohren auf“ – Helmi zu Besuch

Ende Februar fand an der VS Himmelberg der „Helmi – Aktionstag“ statt. Sicheres Verhalten im Straßenverkehr muss erlernt und immer wieder trainiert werden! Aus diesem Grund besuchten uns zwei geschulte Mitarbeiter des KFV (Kuratoriums für Verkehrssicherheit) und der AUVA. Den SchülerInnen wurde anschaulich bewusst gemacht, wie Reflektoren funktionieren und wie wichtig es im Straßenverkehr ist, gesehen zu werden. Sicheres Angurten bildete ein weiteres Schwerpunktthema. In einem Kurzfilm wurde auf mögliche Gefahrensituationen hingewiesen und die richtige Positionierung des Gurtes gezeigt. Als krönender Abschluss kam noch der lebensgroße Helmi zu Besuch.

Ziel der Aktion ist es, die Kinder und in Folge auch die Eltern für das Thema Sicherheit zu sensibilisieren.


Neue Nistkästen für Himmelbergs Vogelwelt!

Dienstag, 5. März 2019

Neue Nistkästen für Himmelbergs Vogelwelt!

Im Rahmen des Schuljubiläums wurden der VS Himmelberg von der Firma Jerabek Bausätze für Nistkästen geschenkt. Mit dem Bau von Nisthilfen können Kinder für die Tierwelt und die Natur begeistert werden.

Im Zuge des Werkunterrichts wurden diese von den Mädchen und Buben der 3b mit großem Eifer zusammengebaut. Mit Freude wurde gewerkt und die SchülerInnen waren sehr stolz auf ihre Ergebnisse.

Nun mussten noch geeignete Plätze für die Nistkästen gesucht werden. Also machten sich die SchülerInnen mit Herrn Winkler, … ihrer Lehrerin Caroline Lerchbaumer auf, um die selbst gebauten Objekte zu montieren. „Idealerweise sollte das Flugloch nach Osten schauen“, erklärte Herr Winkler den interessierten SchülerInnen. Weiters informierte er die 3b über die Lebensweise der Vögel und erklärte auch viel Interessantes über unsere Natur.

Im Anschluss wurde die gesamte Gruppe zur Stärkung von Herrn Winkler zu einer Jause und einem Getränk eingeladen. Vielen Dank!

Somit stehen unseren heimischen Vögeln nun 20 neue Wohnungen zur Verfügung und die Kinder freuen sich schon sehr darauf, die Vögel mit ihrem Nachwuchs zu beobachten.


Hegeringschau in der Volksschule Himmelberg

Donnerstag, 28. Februar 2019

Hegeringschau in der Volksschule Himmelberg

Im Rahmen der Hegeringschau im Kultursaal Himmelberg wurden auch die Schülerinnen und Schüler der Volksschule Himmelberg, gemeinsam mit ihren Lehrerinnen, am 22. Feber 2019 zu einer Führung eingeladen. Ziel war es, den Kindern anhand von Tierpräparaten und Abwurfstangen einen lehrreichen Vormittag zu bieten. Hegeringleiter Ing. Peter Taferner und Aufsichtsjägerin Isabella Staudacher bemühten sich sehr, Natur im wahrsten Sinne des Wortes begreifbar zu machen. Alle auftretenden Fragen wurden fachkundig beantwortet. Abschließend gab es für die Schülerinnen und Schüler eine kleine Jause als Belohnung für ihre Aufmerksamkeit. Vielen Dank an die Himmelberger Jägerschaft für die gelungene Unterrichtseinheit!

... Bilder ...


Schulschitage an der VS Himmelberg

Montag, 7. Januar 2019

Schulschitage an der VS Himmelberg

Drei tolle Schitage verbrachten die Kinder der 3.a, 3.b und 4. Klasse auf der Simonhöhe. Bei schönem Wetter übten die SchülerInnen fleißig mit ihren Lehrerinnen, Frau Caroline Lerchbaumer , Frau Christina Petritz, Frau Eva Peterjan, einem Schilehrer und begleitenden Eltern. Wir danken allen helfenden Personen für ihren Einsatz. Ihr Können bewiesen die Kinder bei einem spannenden Abschlussrennen, bei dem auch viele Väter und Mütter anwesend waren, um ihre Rennläufer anzufeuern. Die Siegerehrung fand am darauffolgenden Tag in der Schule statt.

Bedanken möchten wir uns auch für die finanzielle Unterstützung des Elternvereins, der die Buskosten übernahm.

... Bilder ...


Weihnachtsfeier in der Volksschule

Donnerstag, 20. Dezember 2018

Weihnachtsfeier in der Volksschule

Am 20. Dezember des vergangenen Jahres war es wieder soweit, mehr als 300 Besucher konnten das Ergebnis intensiver Probenarbeit der Kinder aus dem Kindergarten und der Volksschule bestaunen.

Die Eröffnung der Feier gestaltete die Bläserklasse. In Zusammenarbeit mit der Musikschule Feldkirchen spielten die SchülerInnen ihre perfekt einstudierten Musikstücke. Anschließend folgte das Weihnachtsprogramm des Kindergartens. Die Kinder der Volksschule präsentierten das Weihnachtsmusical „ Schatten überm Weihnachtsland“. Es wurde gesungen, gespielt und getanzt. Alle gaben ihr Bestes, und einmal mehr kamen die Talente der Kinder zum Vorschein. Wie richtige Profis agierten sie auf der Bühne und vom Lampenfieber war nichts zu spüren.

Der stürmische Applaus zeigte die Begeisterung im Publikum, ob der tollen Leistungen aller Beteiligten. Für den kulinarischen Ausklang des Abends sorgte der Elternverein, bei dem wir uns sehr herzlich bedanken wollen.

... Bilder ...


„Milchlehrpfad“ mit den Seminarbäuerinnen

Mittwoch, 19. Dezember 2018

„Milchlehrpfad“ mit den Seminarbäuerinnen

Die Kinder der VS-Himmelberg konnten in einem 4-stündigen Modul einen abwechslungsreichen und interessanten Vormittag zum Thema „Milch“ erleben. Geleitet wurde der „Milchlehrpfad“ von vier erfahrenen Seminarbäuerinnen, die es verstanden, die Kinder für das Thema zu begeistern.

Die im Mittelpunkt stehenden SchülerInnen hatten dabei die Möglichkeit, in die Welt der Milch mit allen Sinnen einzutauchen: Kennenlernen der Tierfamilie mittels "Kuhdoku", die Reise der Milch von der Kuh in den Kühlschrank "begreifen", die selbstgemachte Butter aufs Brot streichen und vieles mehr.

Highlights der Veranstaltung waren unter anderem das Buttershaken mit anschließender Verkostung, sowie das Melken der Melkliesl, das allen sichtlich Spaß machte.

... Bilder ...


Welternährungstag an der VS Himmelberg

Dienstag, 30. Oktober 2018

Welternährungstag an der VS Himmelberg

Die Seminarbäuerinnen Frau Ebner und Frau Jankl gestalteten eine interessante und informative Unterrichtsstunde in den beiden ersten Klassen der Volksschule Himmelberg. Sie machten die Kinder darauf aufmerksam, dass, obwohl weltweit genug Nahrung produziert wird, noch immer Menschen in vielen Ländern hungern müssen.

Im Mittelpunkt ihres Vortrages standen diesmal das Hühnerei und Getreidesorten. Die Kinder erfuhren unter anderem Wissenswertes über Tierhaltung, Lagerung und Gütesiegel.

Höhepunkt der Veranstaltung war für die SchülerInnen die Verkostung von hofeigenen Produkten, die mit Genuss verspeist wurden.

... Bilder ...